Das „Dirty Dozen“ der Unternehmens-Resilienz

Elisabeth Fürniss
Brückel Unternehmensentwicklung

Forbes, eines der einflussreichsten Wirtschaftsmagazine der Welt, hat angesichts massiver Disruptionen makroökonomischer und geopolitischer Entwicklungen, Veränderungen in der Arbeitswelt – Stichwort Energiekosten, Fachkräftemangel und Homeoffice - und dem stetigen digitalen Wachstum die Resilienz und die Nachhaltigkeit von Unternehmen als den wichtigsten Trend für das Jahr 2022 ausgerufen.
Sie wollen, dass Ihr Unternehmen nicht nur überlebt, sondern dauerhaft erfolgreich ist, auch und gerade in Zeiten großer Ungewissheit, neudeutsch „survive and thrive“.
Das „Dirty Dozen“ sind 12 Faktoren, um ein resilientes System zu schaffen und zu erhalten.

Kostenfreie Veranstaltung!

Zur Anmeldung »»

Zurück

Anmeldung Frühstückseminare

Ihre Kontaktdaten:

Rechnungsadresse (nur bei kostenpflichtigen Seminaren):

Wählen Sie hier bitte Ihr Frühstückseminar aus: